Monat: September 2018

Das Stellar-Netzwerk

Was ist Stellar?
Teilen Sie dies
Verstehen von Sternen und Lumen (XLM)
Das Stellar-Netzwerk ist ein verteiltes, blockchainbasiertes Ledger und eine Datenbank, die vermögensübergreifende Wertübertragungen, einschließlich Zahlungen, ermöglicht. Das native Digital Asset von Stellar heißt Lumen (XLM)[1][2][2].

Mit anderen Worten, Stellar ist das Zahlungsnetzwerk (Horizon API und Stellar Core) und Lumen (XLM) ist die Kryptowährung. Diese werden beide von einer gemeinnützigen Organisation namens Stellar.org betreut.

Hinweis zu Bitcoin Trader

HINWEIS: Die Menschen nennen Lumen manchmal „stellar“, genau wie weiterlesen die Bitcoin Trader Menschen XRP „Ripple“ oder Ether „Ethereum“ nennen. In allen Fällen verwechseln sie den Namen des Token mit dem Namen der Plattform / Firma.

Stellar (die Non-Profit- und Netzwerk) und Lumen (die Kryptowährung) sind die wichtigsten Verkaufsargumente:

Das Stellar-Netzwerk ist ein Open-Source-, verteiltes und gemeindeeigenes Netzwerk, das dazu dient, vermögensübergreifende Werttransfers zu ermöglichen. Es behandelt nicht alle Softwaretypen wie Ethereum, aber es ist eine der wenigen anderen Möglichkeiten für ICOs neben Ethereum (aber nicht die einzige andere Möglichkeit).
Wie Ripple kann Stellar den Austausch zwischen fiatbasierten Währungen und zwischen Kryptowährungen abwickeln.
Lumen haben niedrige Gebühren (jede Transaktion hat eine geringe Gebühr – 0,00001 Lumen – die mit ihr verbunden sind).
Das Stellar-Netzwerk, und damit Lumen und alle anderen Objekte, die das Lumen-Netzwerk nutzen, haben schnelle Transaktionsgeschwindigkeiten, die mit Ripple konkurrieren.
Stellar.org, die Organisation, die Stellar unterstützt, ist wie Ripple zentralisiert und soll plattformübergreifende Transaktionen und Mikrotransaktionen wie Ripple abwickeln. Im Gegensatz zu Ripple ist Stellar.org jedoch gemeinnützig und ihre Plattform selbst ist Open Source und dezentralisiert. So haben sie den Vorteil, dass sie sich ein wenig mehr wie ein traditionelles Unternehmen fühlen, das sich einerseits mit anderen Unternehmen vernetzen kann, andererseits aber die Open-Source-, Verteilungs- und Community-Vielfalt hat, die Ethereum und Bitcoin haben. Einige mögen sehen, dass dies „das Beste aus beiden Welten“ hat. Bisher haben große Unternehmen, soweit sie eine Kryptowährung eingeführt haben, im Allgemeinen Ripple und Stellar übernommen. Siehst du: IBM und Stellar starten Blockchain Banking in mehreren Ländern.
Im Allgemeinen sind Stellar und seine Lumen dann auf vielen Ebenen mit anderen Kryptosystemen konkurrenzfähig, stehen aber in direktem Wettbewerb mit Ethereum für ICOs und Ripple als digitaler Partner für Banken und Unternehmen.

Dies macht Lumen (XLM) zu einer Kryptowährung, um auf Fortschritte zu achten. Denken Sie jedoch daran, dass sein niedriger Preis im Vergleich zu anderen Kryptowährungen zumindest teilweise nicht dafür spricht, dass er unterschätzt wird, sondern für sein hohes Angebot.

Das ist der Kern von Stellar, für die ganze Geschichte siehe: //www.stellar.org/ und GlobalCryptoAcademy.com’s WHAT IS STELLAR COIN (XLM) | A BEGINNER’s GUIDE TO STELLAR.

FAKT: Stellar basierte ursprünglich auf dem Ripple-Protokoll und -Modell. Dies kann uns helfen zu verstehen, warum Ripple und Stellar so viele gemeinsame Eigenschaften haben. Es ist nicht falsch zu sagen: „Stellar ist im Wesentlichen eine offenere und dezentralere Ripple.“

TIPP: Lumen werden an mehreren Börsen gehandelt, ein Beispiel ist Bittrex. Sie werden Ihren Lumen in einer Brieftasche aufbewahren wollen. Sehen Sie sich eine Liste der Lumen-Geldbörsen an.

Veröffentlicht in Preis von admin.

Bitcoin Cash ist ein Ableger von Bitcoin

Bitcoin Cash ist ein Ableger von Bitcoin, der am 1. August 2017 aus einer „harten Gabel“ in der Bitcoin-Blockkette entstand. Diese „harte Gabel“ war das Ergebnis der Spannung zwischen denen, die Bitcoin als Wertaufbewahrungsmittel (d.h. als Investition) über ein Tauschmittel (d.h. transaktionales Geld) priorisierten. Einige Bitcoin-Miner wollten, dass die Grenzwerte angehoben werden, was die Geschwindigkeit der Transaktionszeiten erhöhen würde. Das Ergebnis war, dass einige Bitcoins sich aufteilten, um eine neue Kryptowährung mit einer schnelleren Transaktionszeit zu bilden, genannt Bitcoin Cash. Es wird abgebaut und funktioniert ansonsten wie Bitcoin. Die Marktkapitalisierung betrug am 1. September 2017 über 9,8 Milliarden Dollar, etwa ein Achtel der von Bitcoin. Bitcoin Cash ist in der Regel am nützlichsten für Menschen, die ihre Einnahmequellen aus der Kryptowährung ableiten müssen oder viele schnelle Geschäftsabschlüsse tätigen. Es kann als Anlagevehikel angesehen werden, da es eine Marktlücke hat, und seit der Aufteilung besteht kein Zweifel daran, dass sein Preis schneller gestiegen ist als der von Bitcoin.

Ripple ist in Bitcoin Code verfügbar

Ripple ist die viertgrößte Kryptowährung. Die Marktkapitalisierung am 1. September 2017 betrug knapp 9 Milliarden US-Dollar. RippleIt wurde 2012 veröffentlicht, war aber bereits seit 8 Jahren in der Entwicklung. Ripple unterscheidet https://www.forexaktuell.com/bitcoin-code-erfahrungen/ sich Bitcoin Code deutlich von Bitcoin und Ethereum, hat ein größeres Firmenimage und Unterstützung und ist in Wirklichkeit ein dezentrales Transaktionsnetzwerk, das durch Konsens und nicht durch eine einfache Kryptowährung überprüft wird. Es wurde als schnelles und kostengünstiges Echtzeit-Bruttoabrechnungssystem entwickelt und kann Transaktionen in wenigen Sekunden überprüfen, viel schneller als jede andere Kryptowährung. Es wird bereits von mehreren Großbanken verwendet, die es für ein sichereres System halten als Bitcoin und andere Kryptowährungen. Seine Heimatwährung ist der „Ripple“, aber er kann jede beliebige Werteinheit unterstützen, egal ob Fiat-Währung wie der US-Dollar oder sogar Airmiles oder andere Token! Diese Flexibilität sowie die Akzeptanz bei den Banken zieht einige Investoren an, die der Meinung sind, dass die Technologie von Ripple den Markt dominieren und Bitcoin und Ethereum schließlich in der Marktkapitalisierung überholen wird. Es ist jedoch anzumerken, dass sein Wert im zweiten und dritten Quartal 2017 viel langsamer gestiegen ist als der Wert anderer wichtiger Kryptowährungen.

Litecoin
LitecoinLitecoin ist die fünftgrößte Kryptowährung. Die Marktkapitalisierung am 1. September 2017 betrug 3,4 Milliarden US-Dollar. Es wurde 2011 veröffentlicht und war eine Gabel von Bitcoin, d.h. ein Ableger von Bitcoin. Die Funktionsweise ist in jeder Hinsicht nahezu identisch mit der von Bitcoin, außer dass es immer eine viel schnellere Verarbeitungsgeschwindigkeit hatte und Transaktionen derzeit mit etwa der vierfachen Geschwindigkeit von Bitcoin verarbeiten kann.

Übersicht über die 5 wichtigsten Kryptowährungen

Aus Sicht der Anleger oder des Handels ist es sinnvoll, die Unterschiede und Ähnlichkeiten zwischen den einzelnen großen Kryptowährungen als Ausgangspunkt zu betrachten. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Sie nicht zu viel von der gleichen Art von Sache kaufen. Also, lassen Sie uns jede der Kryptowährungen charakterisieren. Die Hauptelemente, die sie trennen und wahrscheinlich ihre potenziellen Kunden beeinflussen werden, sind ihre Funktionalität, Marktkapitalisierung, ihr Image, ihre Popularität, ihre Sicherheit und ihre Verarbeitungsgeschwindigkeit, wie unten beschrieben:

Bitcoin verzeichnet die größten Kursgewinne seit Monaten

Bitcoin verzeichnet die größten Kursgewinne seit Monaten, da sich der Kryptowährungsmarkt erholt.

POPULARE VIDEOS
Kalifornien Waldbrand breitet sich mit Flammen aus, die 300 Fuß weit schießen.
Erdogans Altbauprojekte stehen in der Finanzkrise still
Trump versucht und versäumt es, „anonym“ während der Rallye-Rede auszusprechen.
160.000 Kinder sehen häuslichen Missbrauch in ihren Häusern, Zahlen zeigen
ANTHONY CUTHBERTSON
@ADCuthbertson
Montag 23 Juli 2018 14:30
123
Geschäftsanteile

KLICKEN SIE HIER, UM ZU FOLGEN
DIE UNABHÄNGIGE TECHNIK
Bitcoin erreichte am Wochenende ein Zweimonatshoch, da sich die weltweit führende Kryptowährung von ihrem schlechtesten Start in ein Jahr erholt.

Der Preis für Bitcoin erreichte laut CoinMarketCap am Montag über $7.700, ein Anstieg um fast $2.000 seit Ende Juni. Sein aktueller Wert ist noch weit entfernt von seinem Höhepunkt im Jahr 2017, als er inmitten eines regen Interesses an der virtuellen Währung fast 20.000 Dollar erreichte.

Die jüngsten Gewinne bleiben auch hinter den Prognosen einiger Analysten zurück, die prognostizierten, dass Bitcoin im Mai über 10.000 $ steigen und weiter steigen würde.

 

Die jüngsten Gewinne von Bitcoin Code

Sie haben sich auch nicht in allen Kryptowährungsmärkten https://www.onlinebetrug.net/bitcoin-code/ widergespiegelt,  Bitcoin Code wobei ethereum seit dieser Zeit in der vergangenen Woche einen Wertverlust von rund 3 Prozent hinnehmen musste.

Es ist das erste Mal seit April, dass bitcoin konstante Kursgewinne erzielt hat, unterstützt durch zwei große Kursschübe in der vergangenen Woche, bei denen der Wert innerhalb weniger Tage um über $1.000 gestiegen ist.

Analysten schreiben positive Nachrichten im Krypto-Währungsraum oft einer positiven Preisbewegung zu, und die jüngste Marktverschiebung ist da keine Ausnahme. Gerüchte, dass der Investment-Riese BlackRock an Krypto-Währung interessiert ist, gingen einer Preisspitze voraus und markierten die jüngste Firma aus dem traditionellen Finanzsektor, die möglicherweise einen Schritt in den Raum macht.

bitcoin-Preis-Chart-News.jpg
Der Preis für Bitcoin ist in der letzten Woche um mehr als 15 Prozent gestiegen (CoinMarketCap).
Eine wichtige Ankündigung der US Securities and Exchange Commission (SEC) könnte auch den Preis von Bitcoin deutlich nach oben oder unten verschieben.

Einige innerhalb des Krypto-Währungsraums sind zuversichtlich, dass die SEC einen Bitcoin Exchange Traded Fund (ETF) einführen wird, der von der Blockchain-Plattform SolidX über das Chicago Board of Exchange angefordert wurde.

Bei einer Einführung könnte der Preis von bitcoin dank des gestiegenen Vertrauens durch eine klarere Regulierung auf die Höchststände von 2017 angehoben werden. Ein vor 15 Jahren eingeführter börsengehandelter Goldfonds führte zu einem Anstieg des Rohstoffpreises um rund 300 Prozent.

Die SEC kann die ETF jedoch ablehnen, nachdem sie im vergangenen Jahr einen Antrag unter Berufung auf die Preisvolatilität von bitcoin abgelehnt hatte.

Ob der Antrag abgelehnt wird oder nicht, ist unwahrscheinlich, dass ein neuer Trend, bei dem Regierungen und Finanzbehörden versucht haben, den digitalen Währungsraum besser zu verstehen, eingedämmt wird.

„Fast jede Motte gibt es neue Beweise dafür, dass sich die Behörden endlich mit den Krypto-Märkten auseinandersetzen – und die letzten Wochen haben die Dinge wirklich beschleunigt“, sagte Matthew Newton von der eToro-Handelsplattform The Independent.

„Stateside, die Federal Reserve Bank of St. Louis, die in der Vergangenheit freundlicher als andere US-Bankenbehörden war, hat Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum und Litecoin in ihren FRED-Index aufgenommen. Und in Europa rückte die Veröffentlichung eines neuen Papiers des Europäischen Parlaments näher, um den Krypto-Währungen den Stempel der Zustimmung zu geben.“

Veröffentlicht in Preis von admin.