Bullen bringen ETH/USD über 384 $ hinaus

Vorhersage des Ethereum-Preises – Bullen bringen ETH/USD über 384 $ hinaus und peilen als nächstes 400 $ an

Ethereum-Preisprognose weitgehend nach einer breiteren Altmünzen-Rallye
ETH/USD verzeichnete am Sonntag einen Anstieg von 2,74 Prozent und setzte den Aufschwung heute fort
Kombination von Volumen und Liquidität für die nächste Rallye nach oben

Der aktuelle Ethereum-Preis liegt bei $379, nachdem er die Bollinger Bands durchbrochen hatte, um eine zinsbullische Entschlossenheit zu zeigen. Im Gegensatz zu Bitcoin schloss Ethereum bei BitQT letzte Woche relativ positiv und handelte nahe der oberen Handelsspanne bei $367. Nach einem erfolgreichen Abschluss über $370 stieg die ETH/USD-Paarung, angetrieben von solider Kaufaktivität, auf ein Hoch von $384.

Der Aufwärtsschub machte auch den Widerstand bei $374 zunichte, und die Paarung dürfte den Tag über diesem entscheidenden Widerstand schließen. Selbst wenn sich das Paar in einer Spanne zwischen $375 und $381 einpendelt, wären Händler gerne bereit, ihre Positionen beizubehalten und ein weiteres zinsbullisches Momentum fortzusetzen.

Ethereum-Preisbewegung in den letzten 4 Stunden – Bullen halten die Stellung

Obwohl der Ethereum-Preis von 384 $ abgelehnt wurde, bewegt er sich derzeit um den Drehpunkt von 378 $. Solange die Unterstützung bei $374 stabil bleibt, bleibt die Prognose für den Ethereum-Preis hoch. Für den Fall, dass ETH/USD über dem Widerstand von $382 schließt, können Händler damit beginnen, Gewinne bei einem Anstieg in Richtung $395 zu verbuchen.

Es gibt genügend Unterstützung aus dem breiteren Altmünzenbereich, der sich in positiver Stimmung sonnt. Sollte die Rallye ins Stocken geraten, würde die 38,2-Fibonacci-Unterstützung bei 367 USD als starke Unterstützung hervortreten, wo eine weitere Akkumulation stattfinden könnte. Ein ausgedehnter Ausverkauf kann eine Unterstützung von 257 $ ins Bild bringen, was auch die 23,6% Fibonacci-Niveaus für dieses Paar sind.

Das Paar ETH/BTC befindet sich jetzt in einem symmetrischen Dreieck. Bullen wurden mehrfach vom oberen Ende des Dreiecks bei 0,0337 zurückgewiesen. Das Paar handelt um 0,0327 BTC, nachdem es ihm nicht gelungen ist, das rückläufige Muster zu durchbrechen.

Die wichtigsten Unterstützungsniveaus bei 364 USD und 374 USD entsprechen den Höchstständen von 2019. Ethereum erreichte vor einigen Tagen die Marke von 396 $, was auf einen gewissen Verkaufsdruck stieß. Die Bären gerieten jedoch ins Stocken, da sie den Preis nicht unter die Unterstützung von 355 $ bringen konnten, und die Bullen schlossen nahe dem Niveau von 374 $.

Im Laufe des Wochenendes drehte sich die Vorhersage für den Ethereum-Preis ins Positive, als die ETH/USD-Paarung bis auf 380 $ anstieg. Die Münze befindet sich derzeit nach einem unerbittlichen Aufwärtsschub laut BitQT mit einer steigenden Trendlinie in der Konsolidierung. Das Paar könnte schon bald historische $400-Höchststände erleben, da die Bullen der breiteren Krypto-Rallye folgen.

Auf der 4-Stunden-Chart bewegen sich Käufer beständig um den Wert von $380, was der Paarung dabei hilft, die zinsbullische Ethereum-Preisprognose aufrechtzuerhalten. Der „Relative Strength Index“ ist positiv ausgerichtet und weit entfernt von überkauften Niveaus.

Das ansteigende Keilmuster in den täglichen ETH/USD-Charts deutet auf einen rückläufigen Trend hin. Das Paar muss das Muster mit einer starken zinsbullischen Aufwärtswelle überwinden. Jeder signifikante Ausbruch aus dem Muster kann zu einem Kursaufschwung von 15 bis 18 Prozent führen. Ein falscher Ausbruch kann den Kurs jedoch in Richtung der $200-Marke, einer starken Delle, drücken.

Vorhersage des Ethereum-Preises – Schlussfolgerung

Die technischen Indikatoren deuten nicht auf eine ungünstige Preisentwicklung in der nahen Zukunft hin. Der RSI ist neutral bis positiv. Der MACD steht kurz davor, einen zinsbullischen Crossover zu erreichen. Unterstützt durch beträchtliche Volumina kann der Preis sein Momentum nach oben fortsetzen. Die zinsbullische Aktion hängt auch von der Stärke einer eventuellen Korrektur ab. Es bleibt abzuwarten, wie die Haussiers reagieren würden, wenn der Preis abrupt fällt und damit ein Fragezeichen über die Richtung der Ethereum-Preisprognose setzt.

Der 20-Tages-EMA macht jetzt einen Aufwärtstrend zusammen mit einem positiven RSI. Jedes zinsbullische Momentum, das über $396 bricht, kann $475 ins Spiel bringen. Denken Sie daran, dass ein Jahreshöchststand von $488 in den nächsten drei Monaten sehr gut möglich ist.

Über admin